Das städtische Gymnasium feierte am 17.07.2012 das erste Schulfest.Die Organisatoren traten mit der Bitte an unseren Wehrleiter, die Gulaschkanone auf dem Pausenhof aufzustellen. Gern half Rene den Schülern und Lehrern weiter. Er organisierte noch weitere Freiwillige und konnte dem Martin- Luther Gymnasium zusagen. Auch Frau Oberbürgermeisterin Jutta Fischer lies sich die Gelegenheit nicht nehmen, bei unsern Kameraden vorbeizuschauen. Sie fand sogar Zeit für ein kurzes Gespräch. Die Besucher nahmen das Angebot der Gulaschkanone gern an. Über 250 Portionen konnten ausgegeben werden.

 


Zuckertütenfest am 04.07.12

Unsere Feuerwehr unterstütze das diesjährige Zuckertütenfest für die neuen Grundschüler des Schuljahres 2012/13. Zusammen mit Wehrleiter Rene Wunderlich fuhren einige Kameraden, mit 2 Fahrzeugen auf den Marktplatz. Die Kinder konnten alle Fahrzeuge sowohl von außen, als auch von innen betrachten und viel Dinge selbst ausprobieren. " Ich wollt schon immer in ein echtes Feuerwehrauto, schau mal Mama jetzt bin ich ein echter Feuerwehrmann", so freute sich der 6 jährige Niklas.


 

 

 


 

Feuerwehr bei " Tag der Verkehrssicherheit"

Die Kameraden unserer Wehr unterstützen am 14.06.2012 die Kreisverkehrswacht Mansfeld- Südharz. Die Kinder, welche aus Kindergärten und Grundschulen kamen, konnten all ihre Fragen stellen, sich Feuerwehr- und Polizeiautos anschauen und mit dem Fahrrad die Verkehrsstrecke ausprobieren. Sicher ein gelungener Tag für Groß und Klein auf dem Gelände am Klosterplatz.

 

 


 

Feuerwehr Lutherstadt Eisleben belegt den 2. Platz in der Männerstaffel.

Am 02.06.12 fand das 22. Kreisfeuerwehrsportfest in Ahlsdorf statt, an dem wir zum ersten mal, nach langer Zei wieder teilnahmen. Nach einiger Vorbereitungszeit können wir nun folgende Ergebnisse präsentieren: Bei den Männermannschaften konnten wir den 2. Platz, kurz hinter der Mannschaft Hettstedt belegen. Unser Trainingspartner Schmalzerode konnte bei den Mannschaften der Schüler den 2. Platz von insgesamt 14 Schülermannschaften belegen. Herzlichen Glückwunsch an alle Wettkampfteilnehmer und "Sport frei ! "

 


 

 


 

Zurück zu den Anfängen

Die Kameraden Frank Prokoph und Maximilian Krull haben die Ausbildertätigkeit einmal bei Seite gelegt und beschlossen, selbst einmal wieder aktiv an einem Wettkampf teilzunehmen. Am Mittwoch dem 23.05.2012 hieß es, zusammen mit Kevin Schulz, auf nach Schmalzerode zum Training. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schmalzerode trainierten sie ausführlich die Schwerpunkte Schlauch ausrollen, Knoten und Schlauch einrollen um beim Sportfest in Ahlsdorf am 02.06.2012 eine gute Platzierung nach Hause zu bringen .

„ Das weckt alte Erinnerungen“, stellte Max fest, welcher heute die Funktion des Jugendwartes begleitet.

 

 

 


Einsatzübung auf dem Firmengelände von Romonta

       
       
Damit sich unsere Kameraden auf den Ernstfall vorbereiten können, fand am 25.04.2012 eine Einsatzübung auf dem Gelände der Firma Romonta in Amsdorf statt. Ein Haufen, bestehend aus vielen verschiedenen Abfällen, fing Feuer. Zusammen mit der firmeneigenen Werksfeuerwehr wurde diese Übung erfolgreich abgeschlossen. Der Brand wurde mit Spezialschaum gelöscht und die neuen Atemschutzgeräteträger konnten gleichzeitig den Umgang mit dem neuen Material üben.

 

 

Auf Gute Zusammenarbeit.

Die Feuerwehr Lutherstadt Eisleben arbeitet eng mit den Kameraden der Deutschen Lebens- Rettungs- Gesellschaft ( DLRG) zusammen. Vom 23.03.- 25.03.2012 absolvierten 5 Kameraden unserer Wehr die Ausbildung zum Sanitätshelfer ( San A) der DLRG Benneckenstein und der DLRG Bernburg/ Saale. Auch die Feuerwehren Hasselfelde und Benneckenstein schickten einige ihrer Männer und Frauen.